Stephan Kubiczek

Kurzfilm, 2012

Entstanden im Workshop "Schuld war Rousseau" mit Jan Peters an der Kunsthochschule Kassel.

Konzept und Realisierung
Paul Mayer
Johannes Rieder
Lukas Thiele
Albert Warth

Was macht dieser b├Ąrtige Kauz da nachts im Park? Stephan Kubiczek ist jung, alleinstehend und verbringt seine Freizeit mit raffinierten Vorsorgema├čnahmen: er sorgt vor f├╝r eine ungewisse Zukunft, in der Geld seinen bisherigen Stellenwert in der Gesellschaft verlieren wird. Der Film ist Teil des Kurzfilmprojekts "La faute a Rousseau" zum dreihundertsten Geburtstag von Jean-Jaques Rousseau.

Ausschnitt aus dem Film (20 Sek.)